Navigation Inhaltsbereich

Bundesministerium für Bildung und Forschung Info

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Berlin I 116,15 kWp

Der Neubau des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) prägt mit seinen zukunftweisenden Dach- und Fassaden-Photovoltaikanlagen die Berliner Skyline. Umringt von Hauptbahnhof und Charité befindet sich das imposante Gebäude in unmittelbarer Umgebung zum Reichstag.

mehr

 

EnergieAutarke Häuser in Freiberg Info

EnergieAutarke Häuser in Freiberg

Freiberg (Deutschland) I 8,4 kWp

Das EnergieAutarkeHaus ist das erste bezahlbare, tatsächlich energieautarke Wohnhaus, das seinen gesamten Jahresenergiebedarf ausschließlich aus der Sonne bezieht.

mehr

Atelierhäuser – GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau Info

Atelierhäuser – GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau

Dresden (Deutschland) I 29 kWp

Firmensitz der MR SunStrom GmbH.

mehr

ADAC Unternehmenszentrale Info

ADAC Unternehmenszentrale

München (Deutschland) I 203 kWp

Die fünf individuell geformten Solarstromdächer, die der geschwungenen Form der Fassade folgen, erforderten anspruchsvolle Sonderkonstruktionen sowie eine exakte Ausführungsplanung und Realisierung.

mehr

Galopprennbahn Dresden Info

Galopprennbahn Dresden

Dresden (Deutschland) I 2,34 MWp

Diese besonders flach gebaute Freifeldanlage im Innenbereich der Galopprennbahn ist die größte Solarstromanlage Dresdens und zugleich die größte innerstädtische Solarstromanlage Deutschlands.

mehr

BOSCH Parkhaus Info

BOSCH Parkhaus

Stuttgart (Deutschland) | 971 kWp

Über seine sechs Parkdecks spannt sich in weitem Bogen ein begrüntes Stahldach, das Platz für ein Solarkraftwerk der Megawattklasse bot. Erhöhte Anforderungen an Planung und Ausführung stellte insbesondere die Geometrie des Daches sowie wechselnde Windlastzonen.

mehr

SDEA Info

SDEA

Troyes Cedex (Frankreich) I 22 kWp

Dass „schwierige“ Gebäudegeometrien und Photovoltaik sich nicht ausschließen, belegt dieses Beispiel. Die Fassadenanlage, gleichzeitig Sonnenschutz für die Büros, zieht sich als blau schimmerndes Band um das Gebäude und sorgt mit ihren „Schattenspielen“ für eine attraktive Optik.

mehr

BMW Welt Info

BMW Welt

München (Deutschland) I 824 kWp

6.500 m² Photovoltaikmodule bilden die „fünfte Fassade“ des architektonisch komplexen BMW-Kundenzentrums. Die ökologische Zielsetzung des Unternehmens wird hier auf überaus ästhetische Weise deutlich.

mehr

VON ARDENNE Info

VON ARDENNE

Dresden (Deutschland) I 32 kWp

Dieses Projekt ist ein Beispiel für Solartechnik als elegantes architektonisches Gestaltungselement.

mehr