Hauptnavigation Navigation Metanavigation Inhaltsbereich

Metanavigation

Referenzdatenbank

  • SunStrom image Das EnergieAutarkeHaus von HELMA.
    « Bild 01 von 02 »
  • SunStrom image Voraussetzung für die Stromautarkie: Der Elektroenergiespeicher (Akku) (© SunStrom GmbH).
    « Bild 02 von 02 »
Nennleistung:
8.19 kWp
Standort:
31275 Lehrte
Land:
Deutschland

Das innovative EnergieAutarkeHaus ist eine Neuentwicklung der HELMA Eigenheimbau AG mit Unterstützung der SunStrom GmbH. Es ist das erste bezahlbare, tatsächlich energieautarke Wohnhaus, das seinen gesamten Jahresenergiebedarf ausschließlich aus der Sonne bezieht. Dafür wird das komplette Süddach genutzt: Die Sonnenwärmeanlage im oberen Teil erzeugt die benötigte Wärmeenergie, die Sonnenstromanlage im unteren Teil erzeugt die benötigte Elektroenergie. Das Besondere dabei ist, dass beide Systeme mit zugehöriger Speichertechnik ausgestattet sind, um sonnenarme und sogar sonnenfreie Zeiten zu überbrücken.

Dadurch wird eine vollständige Unabhängigkeit von öffentlichen Energieversorgungsnetzen erzielt und die bis dato erreichten Energiebilanzen von Passiv-, Null- oder Plusenergiehäusern übertroffen. Das Ergebnis ist echte Energieautarkie.

Bei der Entwicklung für das EnergieAutarkeHaus war die SunStrom GmbH vor allem für das Konzept der Solarstromerzeugung inkl. -speicherung verantwortlich. Für die optisch ansprechende dachintegrierte Photovoltaikanlage kamen Solarstrommodule mit einer Leistung von 8,2 kWp zum Einsatz. Die Elektroenergie- speicherung erfolgt durch Akkumulatoren. 

Video "Das EnergieAutarkeHaus"  [YouTube]

www.das-energieautarke-haus.de

Back to list
Twitter GooglePlus Youtube