Hauptnavigation Navigation Metanavigation Inhaltsbereich

Metanavigation

Archiv

Filmtipp: UNTER KONTROLLE

04.05.2011

Am 26. Mai startet der Dokumentarfilm UNTER KONTROLLE von Volker Sattel in den deutschen Kinos (in Dresden: im Kino Casablanca). Das filmische Werk setzt sich mit der Unkontrollierbarkeit von Atomenergie auseinander und hinterfragt, welches ökologische Erbe wir nachfolgenden Generationen hinterlassen.

Inhalt: „Der Film UNTER KONTROLLE betrachtet den Alltag im Atomkraftwerk, die Menschen und ihre Bauten und das, was passiert, wenn Anlagen nicht mehr benötigt werden. In ruhigen Einstellungen präsentieren sich Außen- und Innenansichten deutscher und österreichischer Atomkraftwerke, Schulungszentren, Forschungsstätten, Behörden, Atommülllager, von der Vogelperspektive bis zum kleinsten Detail: Gebäude, Pumpen, Röhren, Druckgefäße, Verkabelungen, Armaturen, blinkende Anzeigen, Schalttafeln, Brennstäbe, Reaktoren, Büros, Flure oder Kontrollräume, deren 1970er- und 1980er-Jahre-Ästhetik an alte Science-Fiction-Filme und deren Raumschiffe erinnert. Keines dieser Kraftwerke ist jünger als 20 Jahre. Die Ästhetik einer Technik des vergangenen 20. Jahrhunderts wird in eindringlichen Bildern gezeigt, ohne vordergründig zu werten. Sie führen den ungeheuren Aufwand vor, mit dem versucht wird, die Kernenergie zu kontrollieren – Bilder, die gleichermaßen bedrohlich wie faszinierend wirken. Kontrolle und Sicherheit, das wird deutlich, sind die beherrschenden Schlagwörter einer nicht zu beherrschenden Atomtechnologie.

Der Film verzichtet auf jeglichen Kommentar, allein die Menschen, deren Arbeitsalltag das Atomkraftwerk und die Atomenergie ist, kommen zu Wort: Techniker und Ingenieure, Strahlenschützer und Schulungsleiter, Pressesprecher und Behördenvertreter, Wissenschaftler und Risikoforscher. Nur sie und die Geräusche der Orte, an denen gedreht wurde, begleiten den Film. Der Zuschauer wird in eine hermetische Welt eingeführt.“ (Quelle: Presseheft, www.farbfilm-verleih.de)

UNTER KONTROLLE feierte seine Weltpremiere im Forum der Berlinale 2011 und ist eine Produktion von credo:film in Koproduktion mit WDR und ARTE.

Filmplakat: UNTER KONTROLLE (Quelle: www.farbfilm-verleih.de)
Filmplakat: UNTER KONTROLLE (Quelle: www.farbfilm-verleih.de)
Twitter GooglePlus Youtube