Hauptnavigation Navigation Metanavigation Inhaltsbereich

Metanavigation

Archiv

Solarpark Erfurt-Gispersleben

14.02.2011

Im thüringischen Erfurt wurde von SunStrom kürzlich ein weiterer Solarpark errichtet. Die netzgekoppelte Freifeld-Photovoltaikanlage „Solarpark Erfurt-Gispersleben“ wurde an der Stelle in Betrieb genommen, an der zuvor ein Gasturbinenkraftwerk stand. Aus drei Teilanlagen bestehend, wurde das Sonnenstromkraftwerk mit ca. 3700 monokristallinen Solarmodulen bestückt.

Mit einer Nennleistung von 895 kWp können pro Jahr ca. 825.000 kWh Strom erzeugt sowie rund 530 Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid eingespart werden. Darüber freut sich Erfurt: denn einerseits macht sie damit ihrem Ruf als Solarstadt alle Ehre und andererseits bringt es die Stadt der Erreichung ihrer Umweltziele einen Schritt näher. So erarbeitet Erfurt gegenwärtig ein Klimaschutzkonzept, das – verglichen mit dem Jahr 2008 – eine 20-prozentige Einspaarung von Kohlendioxid bis zum Jahr 2020 anstrebt.

Solarpark Erfurt-Gispersleben.
Solarpark Erfurt-Gispersleben.
Twitter GooglePlus Youtube