Hauptnavigation Navigation Metanavigation Inhaltsbereich

Metanavigation

Archiv

SunStrom-Solarstromanlage auf HELMA-Verwaltungsgebäude

09.12.2011

Dass SunStrom-Qualität überzeugt, beweist die heute in Betrieb genommene Solarstromanlage auf dem Dach der HELMA Eigenheimbau AG. Erst kürzlich hatten beide Unternehmen gemeinsam das erste bezahlbare, tatsächlich energieautarke Haus (EAH) entwickelt und realisiert, welches im November 2011 mit der Plakette des Deutschen Solarpreises ausgezeichnet wurde. Nach diesem großen Erfolg entschied sich HELMA nun auch für eine eigene PV-Anlage von SunStrom.

Auf dem HELMA-Verwaltungsgebäude, das sich inmitten seines Musterhausparks im niedersächsischen Lehrte befindet, montierte SunStrom auf zwei identischen Schrägdächern insgesamt 80 polykristalline Module mit einer Gesamtnennleistung von 16,80 kWp.

PV-Anlage auf dem HELMA-Verwaltungsgebäude (links oben im Hintergrund: das EAH).
PV-Anlage auf dem HELMA-Verwaltungsgebäude (links oben im Hintergrund: das EAH).
PV-Anlage auf dem HELMA-Verwaltungsgebäude.
PV-Anlage auf dem HELMA-Verwaltungsgebäude.
Twitter GooglePlus Youtube