Hauptnavigation Navigation Metanavigation Inhaltsbereich

Metanavigation

Archiv

SunStrom’s Engagement für Schüler-Hilfsprojekte in Nepal

19.09.2011

Bereits zum 7. Mal fand, vom 16. bis 18. September 2011, der seit 2005 jährlich organisierte Nepallauf in Freiberg statt. Veranstaltet von der Schülerfirma Namaste Nepal S-GmbH des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Freiberg, ist es das Ziel dieses Laufs, Spendengelder für Hilfsprojekte zu sammeln. Seit mehreren Jahren unterstützen die Schüler das nepalesische Dorf Gati unter anderem mit der Finanzierung von Aus- und Weiterbildungen von Näherinnen, Lehrern und Kindergärtnerinnen, dem Neubau eines Kindergartens und der Durchführung von Augencamps zur Behandlung von Augenerkrankungen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SunStrom zeigten auch dieses Jahr wieder großen sportlichen Einsatz, liefen zahlreiche Runden auf der Sportanlage des Gymnasiums und leisteten damit einen wichtigen finanziellen Beitrag für die Arbeit der Schülerfirma.

In den 48 Stunden des diesjährigen Nepallaufs legten 1.141 Läufer über 33.000 Runden (ca. 10.000 Kilometer) zurück. Somit konnten knapp 24.300 Euro als Spendensumme erzielt werden.

Das Team der SunStrom-Läufer.
Das Team der SunStrom-Läufer.
Traditionelles Symbol aus Nepal: Gebetsfahnen mit Glücks-Mantras.
Traditionelles Symbol aus Nepal: Gebetsfahnen mit Glücks-Mantras.
Twitter GooglePlus Youtube