Hauptnavigation Navigation Metanavigation Inhaltsbereich

Metanavigation

Energiemanagement

Kosteneinsparung durch Ihre private Energiewende

Hinter dem Stichwort „Energiemanagement“ steckt im Wesentlichen die Optimierung des Verbrauchs der von einer Solarstromanlage zur Verfügung gestellten Energie. Die optimale Planung einer Photovoltaikanlage und das richtige Stromkonzept ermöglichen es, einen höheren Anteil des Strombedarfs mit selbst produziertem Solarstrom zu decken (hohe "solare Deckung"). Dadurch sinkt der Anteil des teuren Bezugsstroms.

Gern zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten und deren Umsetzung für Ihr Haus und Ihre Solarstromanlage, damit Sie zukünftig Ihre Energiekosten reduzieren und sich von steigenden Strompreisen lösen können.

Ihr Nutzen durch optimierten Eigenverbrauch

Ein individuelles Energiemanagement sorgt für eine hohe solare Deckungsrate, z.B. dadurch, dass die stromverbrauchenden Geräte dann betrieben werden, wenn Ihre Solaranlage Strom liefert.

Die stärkere Eigennutzung des produzierten Solarstroms hat wesentliche Vorteile für Sie:

  • Jede selbst verbrauchte Kilowattstunde Solarstrom befreit Sie von (steigenden) Bezugsstrompreisen.
  • Durch geeignete Technologiekombinationen können Sie Ihre Heizung unterstützen und Öl oder Gas einsparen.
  • Im Sommer kann Ihre Wohnqualität durch die solarstrom-unterstützte Klimatisierung verbessert werden.
  • Zukünftig kann Ihr Elektroauto mit Solarstrom geladen werden.

Unser Tipp

Auch für Altanlagenbesitzer ist Eigenverbrauch eine lohnenswerte Überlegung. Ob durch die Erweiterung mit einem Carport, dem Einsatz einer Wärmepumpe oder einer Klimatisierungsunterstützung – es kann sich auszahlen. Selbst die bisher ungünstigeren Ost- und Westdächer lassen insbesondere in Bezug auf den Eigenverbrauch rentable Optimierungsmöglichkeiten zu. Wir zeigen Ihnen gern, welche Möglichkeiten für einen optimalen Eigenverbrauch bestehen.

Ihr Ansprechpartner:

Steffen Angrick

Steffen Angrick
Dipl.-Ing.

Telefon
0351 | 88 38 -130
Fax
0351 | 88 38 -131
E-Mail senden
Twitter GooglePlus Youtube